Übersicht über die bisher erschienenen liturgischen Bücher in deutscher Sprache

 

1. Texte der Orthodoxen Bischofskonferenz in Deutschland

Die Göttliche Liturgie unseres heiligen Vaters Johannes Chrysostomus. (Offizielle Übersetzung der OBKD). Verlag des Klosters des hl. Hiob von Pocaev, München.
Als Heft über das Kloster in München bestellbar oder unter www.obkd.de zum Download.

Die Göttliche Liturgie unseres heiligen Vaters Basilius des Großen. (Link zum Download)

Die Liturgie der Vorgeheiligten Gaben. (Link zum Download)

Proskomidie (Link zum Download)

Die Ordnung der Taufe (Link zum Download).

Die Ordnung der Krönung (Link zum Download).

Der Abendgottesdienst / Die Vesper (Link zum Download).

Apodeipnon / Kleine Komplet (Link zum Download).

Bestattung (Link zum Download).

Kommuniongebete (Link zum Download)

Gebetbuch für Kinder (Link zum Download)

 

2. Die Werke von Erzpriester Sergius Heitz

Sergius Heitz u. Susanne Hausammann: Mysterium der Anbetung I. Göttliche Liturgie und Stundengebet der Orthodoxen Kirche. Luthe-Verlag, 1986. (Vergriffen / Link zum Download über orthpedia).

Sergius Heitz u. Susanne Hausammann: Mysterium der Anbetung III. Die Mysterienhandlungen der Orthodoxen Kirche und das tägliche Gebet der Orthodoxen Gläubigen. Luthe-Verlag, 1988. (Vergriffen / Link zum Download über orthpedia).

Sergius Heitz: Der orthodoxe Gottesdienst. Band 1. Göttliche Liturgie und Sakramente. Matthias-Grünewald-Verlag, Mainz (Vergriffen / Link zum Download über orthpedia).

Sergius Heitz: Das Gebet der orthodoxen Kirche (Orologion und Oktoich). Tageszeitengebete, Tischgebete, Kommuniongebete, Dienste für die Entschlafenen, Wechseltexte für die gewöhnlichen Sonntage des Kirchenjahres und Zusammenstellung der Tageslesungen. Luthe-Verlag, 1981. (Vergriffen / Link zum Download über orthpedia).

 

3. Werke von Erzpriester Peter Plank und Katharina Sponsel

Peter Plank und Katharina Sponsel: Chorbuch zur Göttlichen Liturgie. Verlag "Der christliche Osten", 1992. Würzburg.

Peter Plank und Katharina Sponsel: Der orthodoxe Vespergottesdienst. Sämtliche Chor- und Lektorenteile nebst den Eigentexten des Sonntagsoktoichs, eingerichtet für mehrstimmigen gemischten Chor. Verlag Aurel Bongers, Recklinghausen. 1988.

Peter Plank: Die Minäen. Sämtliche Vespertexte aus den griechischen Minäen in deutscher Sprache. Verlagsatelier Michael Pfeiffer, Aschaffenburg 2010.

 

4. Gebetbücher aus dem Kloster des heiligen Hiob von Pocaev, München (ROKA).

Psalter. Aus dem Griechischen übersetzt von Dorothea Schütz. München, 1999. Verlag des Klosters des heiligen Hiob von Pocaev in München.

Orthodoxes Gebetbuch in deutscher Sprache. Kloster des heiligen Hiob von Pocaev, München.

Erzpriester Dimitirj Ignatiev: Die Gottesdienste der ersten Woche in der großen Fastenzeit. Mehrere Bände für jeden Tag der Woche. Kloster des heiligen Hiob von Pocaev, München.

Erzpriester Dimitirj Ignatiev: Die Gottesdienste der Hohen und Heiligen Woche. Mehrere Bände für jeden Tag der Woche. Kloster des heiligen Hiob von Pocaev, München.

Bußkanon zu unserem Herrn Jesus Christus. Kloster des heiligen Hiob von Pocaev, München. 1999.

 

5. Die Werke von Erzpriester Alexis Maltzew (als Bücher zu beziehen über das Verlagsatelier Michael Pfeiffer)

Andachtsbuch (Link zum Download über orthpedia).

Begräbnisritus und andere Gottesdienste (Link zum Download über orthpedia).

Bitt-, Dank-, und Weihegottesdienste (Link zum Download über orthpedia).

Die Liturgien (Link zum Download über orthpedia).

Die Liturgien, Neuauflage 1911 (Link zum Download über orthpedia).

Die Nachtwache (Link zum Download über orthpedia).

Die Sakramente (Link zum Download über orthpedia).

Fasten- und Blumentriodion (Link zum Download über orthpedia).

Gebetbuch 1911 (Link zum Download über orthpedia).

Menologion, Teil 1 (Link zum Download über orthpedia).

Menologion, Teil 2 (Link zum Download über orthpedia).

Oktoich, Ton 1-4 (Link zum Download über orthpedia).

Oktoich, Ton 5-8 (Link zum Download über orthpedia).

 

6. Aus der Zeitschrift "Orthodoxes Franken"

Die Göttliches Liturgie (Link zum Download über orthpedia).

Die Ordnung der heiligen Taufe (Link zum Download über orthpedia).

 

7. Werke von Rajewsky

Euchologion. Liturgien und Horen (Link zum Download über orthpedia).

Euchologion. Sakramente (Link zum Download über orthpedia).

Euchologion. Liturgische Handlungen (Trebnik) (Link zum Download über orthpedia).

 

7. Gebetbücher der russischen orthodoxen Kirche des Moskauer Patriarchats

Orthodoxes Gebetbuch. Zusammengestellt und bearbeitet von Priestermönch Benedikt (Schneider), 2019. Deutscher und russischer Paralleltext.

 

8. Bücher des Verlags "Der Christliche Osten"

Marien-Moleben. Andacht zu Ehren der Gottesmutter. Würzburg, 1993. (Vergriffen).

Siehe auch die Werke von Erzpriester Peter Plank.

 

9. Hilfreiches

Verschiedene kleinere Gottesdienste (Akathistos oder Kanon) im Schmalen Pfad (www.orthlit.de)

Neophytos Edelby. Liturgikon. Messbuch der byzantinischen Kirche. Aurel Bongers Verlag, Recklinghausen. 1963. (Anmerkung: Interessant sind die Tagestropare und Kondake für jeden Tag des Jahres mit einem Anhang wichtiger russischer Heiliger. Es handelt sich um ein Werk der römisch-katholischen Kirche. Vergriffen).

Kirchhoff-Bände: Sie sind aufgrund ihrer Texte zur großen Fastenzeit und zu Ostern interessant. Sie umfassen fast alle Texte des Tages für alle Gottesdienste in der Fastenzeit und Osterzeit. Die Bände haben jedoch einen großen Nachteil. Sie bieten nur die Hymnen, jegliche Rubriken und Angaben über Töne fehlen. Die Bände sind also nur einsetzbar, wenn man die Töne und Rubriken selbst nachträgt. Dafür benötig man jedoch eine entsprechende Vorlage. Die Bände sind in einer ursprünglichen Übersetzung erschienen und in einer überarbeiteten. Folgende Bände sind gelegentlich antiquarisch zu erhalten:
- Dreifaltigkeits-, Marien- und Totenhymnen.
- Osterjubel der Ostkirche. Hymnen der fünfzigtägigen Osterfeier der byzantinischen Kirche
- Es preise alle Schöpfung den Herrn. Hymnen der byzantinischen Kirche
- Die Ostkirche betet. Hymnen aus den Tagzeiten der byzantinischen Kirche. 3 Bände (große Fastenzeit)